Kontakt

  1. +49 7223 28148-0
  2. Online-Präsentation
  3. Kontaktformular

iqs Software GmbH
Erlenstraße 13c
DE-77815 Bühl (Baden)
Tel: +49 7223 28148-0
Fax: +49 7223 28148-100

iqs WE/WA
Wareneingangs-/Waren­ausgangsprüfung

Prüfaufwand minimieren: Mit der iqs Wareneingangs- und Warenausgangs­prüfung wird der Prüfaufwand durch Prüfdyna­misierung reduziert.

Wareneingangsprüfung

Qualitätsmängel, die bereits bei der Lieferung von Vorprodukten auftreten, ziehen sich durch den ganzen weiteren Fertigungsprozess und beeinträchtigen die Gesamtqualität eines Produktes. Die Prüfung der qualitätsrelevanten Merkmale bei der Anlieferung reduziert dieses Risiko beträchtlich. Entspricht die angelieferte Ware nicht den Anforderungen, so löst dies sofort eine Lieferantenreklamation aus.

Warenausgangsprüfung

Um sicherzustellen, dass Ihr Kunde die geforderte Qualität tatsächlich erhält, stehen die Methoden und Techniken der Wareneingangsprüfung auch für die Endkontrolle zur Verfügung. Damit verlässt nur Ware Ihr Unternehmen, die den definierten Anforderungen entspricht.

Minimaler Prüfaufwand

Prüfen Sie nur in jenen Fällen, in denen tatsächlich Fehler zu erwarten sind. Zur Optimierung des Prüfaufwandes werden im Prüfplan Stichproben- und Dynamisierungsverfahren definiert. Die Stichproben selbst können über eine Schnittstelle zum ERP- oder PPS-System automatisch angestoßen werden. Für alle erfassten Daten werden Regelkarten geführt, die für grafische oder tabellarische Auswertungen im iqs Leitstand verfügbar sind.

Individuelle Lieferantenbewertung

Durch die intelligente Verknüpfung zur iqs Lieferantenbewertung lassen sich z. B. sofort jene Partner benennen, die konstant hohe Qualität bieten und sich als zuverlässig bewähren. Dieses Wissen erleichtert die Wahl des geeigneten Lieferanten und sichert bereits im Vorfeld die Qualität Ihrer Produkte.

Funktionen

  • Zentrale Prüfplanung mit iqs PP/CP
  • Versionierter, vererbender Prüfplan
  • Stichprobenplanung nach Standards oder frei definierbar; prozess- und merkmalsorientiert, auf Mengen, Lieferanten-, Kun­den- und Fertigungseinrichtungen sowie auf Werk und Prüfort bezogen; Mehrfach­stichprobenpläne beliebiger Teile
  • Prüfschärfendynamisierung (Skiplot), auch in Abhängigkeit von Reklamationen
  • Automatisches Generieren von Prüfaufträgen über Schnittstellen zu ERP- und PPS-Systemen
  • Grafische Prüfhinweise, z. B. mittels Fotos oder Videos
  • Die zu prüfenden Merkmale werden durch die CAD-Datenintegration visualisiert
  • Optische und akustische Anzeige von Abweichungen
  • Prüfmittelhinterlegung und Anbindung elektronischer Messmittel
  • Nestbezogene (kavitätenbezogene) Messwerterfassung
  • Grafische und statistische Auswertungen, z. B. Einzelwert, Mittelwert, s-Karte
  • Histogramm, Wahrscheinlichkeitsnetz
  • Informationen zum jeweils aktuellen Stand von Bemusterungen, Lieferanten­status, Sonderfreigaben, Reklamationen
  • Auslösen von Reklamationen über das iqs Reklamationsmanagement
  • Verknüpfung mit iqs Lieferantenbewertung

Screens

informieren Sie sich über
Ihre iqs CAQ-Lösung.

 

Jetzt Informationen anfragen

http://www.iqs.de/caq-module/wareneingang-warenausgang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK