Kontakt

  1. +49 7223 28148-0
  2. Online-Präsentation
  3. Kontaktformular

iqs Software GmbH
Erlenstraße 13c
DE-77815 Bühl (Baden)
Tel: +49 7223 28148-0
Fax: +49 7223 28148-100

iqs PP/CP
Prüf- und Controlplan

Prüfen nur wo es notwendig ist: Mit iqs PP/CP lässt sich der Prüfplan aus dem Erstmuster­prüfbericht oder der technischen Zeichnung ohne Umwege schnell und fehlerfrei generieren.

Gut organisiertes Prüfen

Um die Produktqualität sicherzustellen, können unterschiedliche Prüfungen über die gesamte Wertschöpfungskette erforderlich sein, also vom Wareneingang über die verschiedenen Produktionsstufen bis zum Warenausgang. Die iqs Prüfplanung PP/CP ermöglicht die Erstellung von Prüf- und Control-Plänen für die Bereiche Wareneingang/Warenausgang, für Zwischenprüfungen und SPC.

Effektiver dank Zeichnungseinbindung

Durch die Zeichnungsintegration wird die Erstellung von Prüfplänen erheblich beschleunigt. So werden die benötigten Prüfplanpositionen direkt aus den CAD-Daten in den Prüfplan übernommen. Die Übernahme der Merkmale aus gescannten Zeichnungen erfolgt mit Unterstützung der optischen Zeichenerkennung OCR. Prüfplanskizzen müssen weder gesondert erstellt noch aufwändig gepflegt werden.

Vererbung

Bei Produktfamilien vereinfacht die iqs Vererbungstechnik zusammen mit der Einbindung von Bausteinen die Prüfplanerstellung.

Prüfkosten reduzieren

Durch die enge Verknüpfung von iqs PP/CP mit dem Modul iqs FMEA kann jede einzelne Prüfung exakt begründet werden. Nicht not­wendige Prüfungen werden systematisch identifiziert und eliminiert – der Prüfaufwand orientiert sich an den realen Erfordernissen, was eine deutliche Reduzierung von Kosten und Zeit bedeutet. Die verbleibenden Prüfungen sind jederzeit intern oder gegenüber Kunden begründbar.

Lückenlose Dokumentation

Bei Audits oder Kundenbesuchen liegen alle Prüfpläne versioniert und lückenlos vor. Auf Knopfdruck generiert iqs PP/CP für jedes Produkt eine detaillierte Prüfplanhistorie.

Funktionen

  • Zentrale Prüfplanung für die Bereiche WE/WA, für Zwischenprüfungen und SPC
  • CAD-Datenintegration
  • Ableiten von Prüfplänen direkt aus dem Erstmusterprüfbericht iqs EMPB
  • Unterstützung von artikel-, prozess-, nest-, werkzeug- und maschinen- bezogenen Prüfungen
  • Prozess- und Produktfamilienprüfpläne
  • Einfache Dokumentenpflege mittels Vererbung und Baustein-Technik
  • Stichprobenpläne nach ISO 2859 und ISO 3951, Mehrfachstichprobenpläne und Prüfschärfendynamisierung
  • Ermittlung der erforderlichen Stichprobengröße, z. B. nach AQL
  • Individuelle Prüfintervalle mit Zeit-, Mengen- und Chargenbezug
  • Ergänzung der Prüfpläne mit Videos, Bildern, Prüfvorschriften, Zeichnungen
  • Berechnete Merkmale
  • Mehrfachverwendung von Merkmalen
  • Prüfhinweis zu jedem Merkmal
  • Reduzierung des Prüfaufwandes durch Definition von Stellvertreter-Merkmalen
  • Bei Erstellung des Prüfplans aus der FMEA können einem Prüfmerkmal beliebig viele FMEA-Produktmerkmal-Funktionen mit gleicher Ursache zugeordnet werden
  • Prüfmittel lassen sich direkt aus der iqs Prüfmittelverwaltung zuordnen
  • Verknüpfung zu vorhandenen Prüfmittel­fähigkeitsstudien, z. B. aus solara.MP von Q-DAS
  • Begründetes Prüfen durch Rückwirkung auf die FMEA
  • Synchronisation FMEA, Prüfplan und Control-Plan (Integrierter Fertigungsplan)
  • Automatisches Generieren von Flussab­laufdiagrammen und Prüfhinweistafeln
  • Freigabewesen und Versionierung der Dokumente mit Historie

Screens

informieren Sie sich über
Ihre iqs CAQ-Lösung.

 

Jetzt Informationen anfragen

http://www.iqs.de/caq-module/pruefplanung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK